Logo

Die Behandlung
neben der klassischen Hals, Nasen und Ohrenheilkunde:

Raum1 Raum2 Raum3 Raum4 Raum5 Raum6 Raum7


Chinesische Heilverfahren
Akupunktur,Wärmetherapie(Moxibustion)und chinesische Druckpunktmassage(Tuina)beeinflussen durch Nadelung,Wärme und Massage den Energiestrom im Körper.Die traditionelle chinesische Medizin kann auf eine Geschichte von ca 3000 Jahren zurückgreifen.Sie ist in China eine Behandlungsmethode trotz vieler politischer und gesellschaftlicher Umschwünge gewesen und geblieben. Im Gegensatz dazu blickt die „ moderne westliche Medizin“ auf eine Geschichte von ca 100 Jahren zurück,in der viele Behandlungsprinzipien begründet und wieder verlassen wurden.

Musiktherapie
Durch das Hören von Musik werden harmonsierende Prozesse in Gang gesetzt, deren Wirksamkeit sich auf Seiten des Patienten im wahrnehmen, Erleben, Erkennen, Verstehen und im Handeln positiv entfalten. Der Einsatz von Musik dient einerseits dazu, Störungen von Krankheitswert zu behandeln und andererseits Ressourcen zu aktivieren.

Naturheilkunde

Mobilisierung der Selbstheilungskräfte des Körpers durch natürliche Verfahren wie Eigenblutbehandlung, Schröpfen, Aderlass, physikalische Therapie (z.B. Inhalationstherapie) und natürliche Medikamente.

Chirotherapie
Wiederherstellung der Gelenkfunktionen und Beeinflussung
des Knochenapparates und der inneren Organe durch Mobilisation und Manipulation.

Neuraltherapie

Über Injektionen von Lokalanästhetika werden Schmerzsyndrome behandelt und Organfunktionen wiederhergestellt

Homöopathische Behandlungen

Klassische homöopathische Medikamente werden auf die individuelle Problematik des Patienten abgestimmt.

Flur Fusszeile